Biopin-Gruppe feiert die Erfolge der Unternehmensnachfolge

Seit dem 01.09.2013 ist die biopin-Gruppe unter einer geänderten Führungsmannschaft und einer neuen Inhaberstruktur auf sicherem Wege.

Die Geschäftsführung zeichnet sich durch zielorientierte und kooperative Arbeitsweise aus, wobei jeder der drei Geschäftsführer für seine persönlichen Schwerpunkte steht:

Frau José Palm (36), als Tochter des Firmengründers „Ben“ Palm seit über 20 Jahren im Unternehmen aktiv tätig, ist als geschäftsführende Gesellschafterin für das Personal- und Beschaffungswesen sowie die Marketingleitung verantwortlich.

Herr Jens Pohl (50) ist seit über 17 Jahren im Hause biopin als Leiter der Entwicklung und Produktion verantwortlich und seit 2013 auch deren technischer Geschäftsführer.

Herr Thomas Klapproth (47) war 18 Jahre im Henkel Konzern (Düsseldorf) tätig und übernahm danach die nationale und internationale Vertriebsleitung der Alfred Clouth Lackfabrik (Offenbach). Als geschäftsführender Gesellschafter verantwortet er die kaufmännische Geschäftsführung und den Vertrieb.

 

„Die durch einen Asset-Deal übernommenen Gesamt-Geschäfte der 5 Firmen entwickeln sich in diesen Jahr sehr positiv“, so José Palm.

Nach und nach wurde in den letzten Monaten die Komplexität der internen Strukturen abgebaut um flexibler auf Kundenbedürfnisse zu reagieren.

„Durch diese intensivere Betreuung unserer Industriekunden und die Belieferung mit auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Bindemitteln hat sich deren produzierte Menge seit  Mitte 2013 fast verdoppelt“, stellt Jens Pohl freudig fest.

„Im DIY Bereich sorgen leider die statischen Kräfte in den Zentralen für ein geringeres Wachstum. Neue Sortimente und Problemlösungen werden erst nach langwierigen Gesprächen und Verhandlungen in Betracht gezogen. Sicherlich hat in diesem Jahr die besondere Situation in den Zentralen durch die massiven Neueröffnungen im Zuge der Max Bahr „Nachfolge“ Mehrbelastung zu diesem Verhalten geführt. So sehen wir in 2015 wieder verstärktes Interesse an Naturfarben im Großflächensegment.

Von IKEA, als einen unserer VIP-Kunden, sind wir schnellere interne Umsetzungszeiten mit den entsprechenden Anforderungen an uns als Lieferanten gewohnt. Dieser Kunde fordert und nutzt unsere Flexibilität. So wurden wir eine Woche nach der Vorstellung eines neuen Farben-Sortiment aufgefordert, für einen internationalen Testmarkt sechs komplette LKW-Ladungen innerhalb von 4 Wochen herzustellen, inklusive Etiketten und Verpackung. Was auch Dank der guten Zusammenarbeit mit dem IKEA Zentraleinkauf umgesetzt werden konnte.

Durch kundenindividuelle Lösungen und unsere tiefe Wertschöpfungskette sehen wir auch für 2015 ein gutes Umsatzwachstum. Dabei sind wir selbstverständlich immer an neuen Kooperationen interessiert. So haben wir die Betreuung der OBI Baumärkte in die bewährten Hände der Poliboy Vertriebsmannschaft übertragen. Die Vertriebssteuerung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit biopin und der Poliboy Vertriebsleitung“, resümiert Thomas Klapproth.

 

Monatliches Newsarchiv

Jährliches Newsarchiv

Die letzten 10 News:

Produktion

Moderne Produktionsprozesse haben auch bei biopin schon lange die Manufakturarbeit abgelöst. Handwerkliches Know-how und die sorgfältige Auswahl der Naturrohstoffe bilden neben einer ausgefeilten Verfahrenstechnik weiterhin die Basis von Bio-High-Tech.

Produktion

Produkte

biopin ist Spezialist für die Herstellung von hochwertigen Bindemitteln aus natürlichen, regenerativen Rohstoffen.

Bindemittel

Die Öle stehen roh, raffiniert und polymerisiert zur Verfügung. Unsere Spezialität sind Holzölstandöle sowie Leinöl/Holzölstandöle in allen Kombinationen bei unterschiedlichen Viskositäten.

Öle
News

9. April 2015

biopin mit neuer transparenter Bindemittel-Serie auf ECS

Auf der ECS 2015 präsentiert biopin eine neue Bindemittel-Reihe zur Formulierung lösemittelfreier  High-Solid Beschichtungen für Anwendungen im Innen- und Außenbereich Die neue Serie überzeugt in erster Linie durch Transparenz Widerstandsfähigkeit Flexibilität Aufgrund dieser Eigenschaften ist sie prädestiniert zur Herstellung von Parkettölen,  Arbeitsplatten- und Möbelölen Schichtbildenden- und Wetterschutz – Systemen Traditionsgemäß finden auch hier nur nachwachsende […]

18. Dezember 2014

Biopin-Gruppe feiert die Erfolge der Unternehmensnachfolge

Seit dem 01.09.2013 ist die biopin-Gruppe unter einer geänderten Führungsmannschaft und einer neuen Inhaberstruktur auf sicherem Wege.